Start in Suses Galerie
Frühlingsblick


Da sitzt sie, unsere Super-Fotografin, am Ententeich im Hiltroper Park, unterwegs in den Frühling, mit dem Rad, mit einem Buch, aber vor allem mit einem großen Herzen.

Sie nimmt die Weite des Himmels war, bewundert die Wolkenspiele ebenso wie die kleinsten Knospen und Tierchen, die überall rum krabbeln. Sie mag das Harmonische und das wilde Durcheinander, sieht das Werdende neben dem Vergangenen.

Viele, viele Jahre bemerkte gar niemand ihr großartiges Wesen. Es schien, als habe die hektische Zeit sie übersehen, als wären ihre Talente unwichtig, als bräuchte sie nur funktionieren in einem Rahmen der Notwendigkeiten.

Nein, nein, liebe Suse, so geht das nicht! Menschen wie du halten mit ihrer Liebe diese Welt zusammen, sorgen dafür, dass Glauben und Vertrauen nicht verdorren, schaffen neue Hoffnung und auch Gewissheit für eine sinnvolle Lebensordnung, die allzeit vorhanden war.

Da sitzt sie. Versonnen. Unerschütterlich. Die schweren Jahre konnten dem Kern ihres Wesens nichts anhaben. Das feiert jetzt Frühling, bedient sich aller Sinne, um aus der Prächtigkeit des Werdens seine eigene Pracht wieder zu entdecken.

Suses Frühlingsblick. Jetzt kommen einige ihrer wunderschönen Bilder.

Startseite
Unsere schönsten Fotos
Menüknopf