Zum Fliegen braucht man auch kleine Federn

Wohlbefinden

Edelsteine
_________________________________________________________________________________________________

Fangen wir heute mal

mit einem Bild auf der linken Seite der Seite an. Das Leben ist bunt, und Lebensgestaltung kann es auch sein, wenn man sich nicht von irgendwelchen Ängsten dominieren läßt. Mut ist meiner Aufassung nach eine wesentliche Lebensqualität, den man vielleicht nicht mal erlernen kann. Kommt man alledings zu dem Bewusstsein, man lebe derzeit nur eines von mehreren Leben, hat Mut eine Chance, in die Speichen des Lebensrades zu greifen.

Chalcedon

n 3. April 2009
Gemmosophie Startseite
Menüknopf

Ja, das ist ein Chalcedon, den wir im Bach fotografierten. Der Chalcedon gehörte zu den Steinen, die mich anfangs verwirrten, also mehr als nur eine Gelegenheit, eher die Pflicht, für Aufklärung, für Klarheit zu sorgen. Schauen wir mal mit der nötigen inneren Gelassenheit, was wir an Informationen finden.

Ich möchte, bevor es hier "zur Sache" geht, gerne noch ein weiteres persönliches Wort sprechen, weil es vielleicht einige Leser schon nervt, dass hier ständig neue Steine besprochen werden. Entspricht das Thema Edelsteine der Zielsetzung für eine "Familienseite für das Ruhrgebiet"? Dazu sage ich mal etwas über meine Lebensphilosophie. Das erste ist: Menschen sollten sich gegenseitig helfen. Das zweite ist: Menschen können das Lieben nur freudig erleben, wenn sie über eine relativ stabile Gesundheit (körperlich, psychisch und geistig) verfügen. Und drittens: Gesundheit ist das Fundament für ein konfliktfreies Mitein- ander - womit wir wieder beim ersten Punkt angekommen sind; es ist wirklich ganz einfach!
Edelsteine bieten meines Erachtens nach eine sehr preiswerte und sehr einfache Unterstüt- zung für die Erhaltung oder Verbesserung der Gesundheit. Jeder könnte das mit sehr wenig Aufwand praktizieren. Seit Monaten trinke ich nur noch Edelsteinwasser, und habe das Gefühl, mit jedem Tag ein Stück lebendiger zu werden. Mag das daran liegen, dass sich das alte (schlechte) Zellwasser durch neues ersetzt? Egal, mir tut das Wasser gut, und anderen Menschen könnte es auch gut tun.

Prost!

Wolfgang

Da leider bei Google die Beiträge nicht nach Inhalt, sondern nach anderen Kriterien sortiert werden, musste ich eine Weile suchen, bis ich im Heilsteine- guide diesen Beitrag fand:

Geschichte
Dieser faserige Quarz entsteht aus kieselsäurereichen Lösungen, die durch das Gestein sickern und sich in Hohlräumen eindicken und dann auskristallisieren. Die winzigen Kristalle im Chalcedon brechen das Licht derart, dass der sog. „Tyndall-Effekt“ entsteht. Nur der Blau-Anteil des Lichts wird reflektiert – der Rot-Anteil wird resorbiert.
Bereits in der Antike wurde dieser Stein für Wetterzauber aber auch zur Linderung von Wetterfühligkeit genutzt.

Wirkung auf Körper und Geist
Der Chalcedon ist ein Stein der Leichtigkeit. Er vermittelt Unbeschwertheit und verhilft zu einer otpimisitischen Lebenseinstellung. Der Kontakt zu anderen Menschen wird gefördert, indem er die Fähigkeit des Zuhörens ebenso erleichtert, wie die Fähigkeit, sich in verständlichen Worten mitzuteilen. Er fördert die Offenheit gegenüber neuen Ideen und die Kreativität, Neues auch in die Tat umsetzen zu können. Man nennt ihn auch den Stein der Diplomatie.
Auf Erkrankungen der Atemwege wirkt er sehr positiv ein und generell hilfreich auf die Regeneration der Schleimhäute. Er wirkt kühlend bei erhöhter Temperatur und lindert Wetterfühligkeit sowie Kreislaufbeschwerden. Stillenden Müttern wird er zur Erleichterung der Milchbildung emfpohlen.

Wirkung auf die Chakren
Der Chalcedon wirkt insbesondere auf das Halschakra ein, welches auf die Kommunikation im Allgemeinen und den Ausdruck der eigenen Persönlichkeit Einfluss nimmt. Physisch befindet sich hier die Schilddrüse sowie angrenzend das Abwehrsystem des Hals-/Rachenraumes, welches energetisch ebenfalls über das Halschakra reguliert wird.

Ergänzende Informationen und zum Vergleichen von der Seite "Schicksal"

Der Chalcedon zählt zu der Familie der Quarze und weist das schönste Blau auf, wenn er aus Namibia stammt. Die Tibetaner vergleichen den Edelstein mit einer Lotusblüte, die sie vor Schwermut und Unzufriedenheit schützt. Der Name des wunderschönen Edelsteins stammt von den Griechen der Antike, die ihn nach der Stadt Chalkedon am Bosporus benannt haben.

Der Chalcedon kann vielseitig eingesetzt werden. Am besten wirken seine Heilkräfte auf Rachen, Kehlkopf und Hals. Er hilft aber auch bei Albträumen und Schlafstörungen, indem man ihn unter das Kopfkissen legt.

Menschen, wie z.B. Schauspieler oder Politiker, die in der Öffentlichkeit reden, nimmt der Chalcedon die Hemmungen, bewahrt sie vor Lampenfieber und sorgt für harmonievolle Gedanken. Dazu ist es allerdings notwendig, einen Chalcedon ständig bei sich zu tragen.

Der Chalcedon verhilft auch zu einer klaren, warmen und weichen Stimme. Trägt man einen Chalcedon am Hals, z.B. als Kette, bewahrt er Kinder vor Sprachfehlern und Sänger vor Überreizung der Stimmbänder.

Außerdem sorgt der Stein für Selbstvertrauen, stärkt das Durchsetzungsvermögen und beseitigt Melancholie. Besonders sensible Menschen können die Kraft des Chalcedons bereits spüren, wenn sie ihn in der Hand halten.

Ein hervorragendes Mittel gegen Heiserkeit, trockenen Husten, Asthma, Kehlkopfentzündungen und Bronchialerkrankungen erhält man, indem man einen Chalcedon ungefähr fünf Minuten in heißes Wasser legt und daraus Kräutertee zubereitet.

Bei besonders großen Problemen mit dem Kehlkopf oder den Bronchien sollte man eine Kette aus Chalcedonen um den Hals tragen.

Bei der Meditation legt man den Edelstein am besten
auf das Kehlchakra, wo er seine Kräfte optimal entfal-
ten kann.

Am wirksamsten ist der Chalcedon in Verbindung mit
einem Bergkristall. Dann können sich Welten öffnen,
die man noch nie zuvor gesehen hat.

Im Handel bekommt man den Edelstein als Hand-
schmeichler, Splitter- oder Kugelkette, Anhänger
oder Rohstein.

Zum Entladen hält man den Chalcedon wöchentlich unter
fließendes, warmes Wasser und lädt ihn anschließend
1-2 Stunden in der Sonne wieder auf.

Am besten geeignet ist der Chalcedon für die
Sternzeichen Zwillinge und Schütze

So, das ist also der Chalcedon. Möge durch diesen
Heilstein viel Nutzen für viele Menschen entstehen.

Angebote von Bernd Jacks
Edelstein Startseite