Zum Fliegen braucht man auch
kleine Federn

Ausflug und Galerie

_________________________________________________________________________________________________...

Edelsteine im Schnee - 2 -

12. Januar 2010

Diese Seite widmen wir unseren Freunden Elisabeth und Gabor.

Wenn wir kürzere Ausflüge machen, fahren wir mindestens zehn Kilometer. Da stellten wir heute wohl einen Minusrekord auf, nicht wegen fehlender Kondition, sondern die schneevermatschten Straßen waren einfach zu grauslich zum Radfahren.
Wir landeten bei den Felsblöcken, auf denen wir im Frühjahr schon mal Steine fotografierten. Ja, wir wollten den Schnee nutzen, solange er denn da ist; wärmere Temparaturen sind angekündigt.

Bis wir an der kleinen Wegkreuzung angelangten, musste Susanne bereits die Hälfte des Weges schieben. Ich nutzte die Gelegenheit für zwei typische Winterbilder.

Wenn es ein Kilometer war, den wir fuhren, ist es gut gerechnet. Es war auch ungemütlich und nicht gerade hell, also eher schlechte Bedingungen für unsere Edelsteine. Egal, wir finden mal an. Lange dauerte es nicht, bis sich eine Frauenstimme meldete:
"Was machen sie da?"

Wir sprachen ein paar Worte, denn wir spürten echtes Interesse. Die beiden waren mit ihren Hunden unterwegs, allerliebst. Fotografieren? Klar!

Und so kommt vor den Edelsteinbildern noch ein Hundebild - vom Feinsten.

Jetzt geht's aber los - Edelsteine im Schnee II

Menüknopf
Galerie Startseite
Edelstein Startseite